Au Backe – ein Loch im Zahn!

Karies ist die häufigste Krankheit des Milchgebisses. Bei dieser Infektionserkrankung spielen bestimmte Bakterien eine Rolle: Kohlenhydrate werden im Mund durch Bakterien verdaut. Sie scheiden Säure aus, die zur Auflösung des Zahnschmelzes und schließlich zu Karies führen. Im Volksmund: „Der Zahn hat ein Loch“.

Zunächst untersuchen wir die Zähne Ihres Kindes und führen eine umfassende Diagnostik durch. Je nach Kariesbefall kommen in unserer Kinder- und Jugendzahnarztpraxis verschiedene Verfahren der Zahnversorgung in Frage:

Füllungen >

Nervbehandlung >

Kronen >

Praxis für Kinder- und Jugendzahnheilkunde
am Rotkreuzplatz

Dr. Heike Kirchner (ehem. Pfau)
Dr. Nina Back
Dr. Bettina Engler-Hamm, MSc.

Partnerschaftsgesellschaft


Donnersbergerstraße 5
80634 München

Vereinbaren Sie einen Termin unter:

Tel. 089 9901646-0

oder mithilfe unseres
Online-Formulars